Beruf

Berufliche Stationen

In meinem Berufsleben haben sich bereits einige Stationen angesammelt.

  • 1990 erster Ferialjob als Bauhilfsarbeiter, um mir mein Moped finanzieren zu können. Das mehrstöckige Wohnhaus in meinem Heimatort steht natürlich noch immer. Im Folgesommer habe ich mich als Straßenbau-Hilfsarbeiter versucht.
  • Die Sommerferien während der Handelsakademie und auch zu Beginn meiner Studienzeit habe ich großteils als Mitarbeiter der Bauabteilung in der Gemeinde Alkoven verbracht und nebenbei noch bei der VOG AG mitgeholfen, Katzenfutterdosen mit mit Entwürfen unterschiedlicher Schleifen zu bekleben, um deren Markttauglichkeit überprüfen zu können.
  • Zum ersten Mal war der Bund mein Arbeitgeber im Rahmen des Zivildienstes als Behindertenbetreuer im Institut Hartheim.
  • Auch zum ersten Mal habe ich 1995 erfahren, wie es ist, arbeitslos zu sein. 
  • Mein erstes und sogar regulär bezahltes Praktikum habe ich dann im Sommer 1998 bei pro mente OÖ in einer Wohngruppe in Traun gemacht.
  • Während meiner Studienzeit habe ich Erfahrungen im Hostel Ruthensteiner in Wien gesammelt - ein sehr interessanter Einblick in diese Branche und auch ganz gut für meine Englischkenntnisse. Zusätzlich habe ich noch im Beruflichen Bildungs- und Rehabilitationszentrum in Wien Kompetenztestungen bei Langzeitarbeitslosen durchgeführt.
  • Unentgeltlich, aber zumindest nachträglich unfallversichert, war ich bei meinen Praktika im Rahmen der Ausbildung zum Klinischen und Gesundheitspsychologen. Jeweils ein halbes Jahr war ich auf der Abteilung Klinische Psychologie und Psychodiagnostik im AKH Wien und in der Zentralen Dokumentations- und Koordinationsstelle für Sexualstraftäter im Österreichischen Strafvollzug als Psychodiagnostiker beschäftigt.
  • Immer wieder war ich dann als selbständiger Klinischer und Gesundheitspsychologe tätig.
  • Zwischen 2003 und 2008 war ich beim Institut für Gewaltforschung und Prävention bzw. der zeitweise bestehenden IGF GmbH angestellt als Verwaltungsmitarbeiter bzw. in weiterer Folge als Obmann bzw. Geschäftsführer.
  • Fünf Jahre lang durfte ich zwischen 2009 und 2013 die Justizbetreuungsagentur (Anstalt öffentlichen Rechts) aufbauen und als Geschäftsführer leiten. 
  • Seit Juli 2014 bin ich selbständiger Geschäftsführer der DOPEG GmbH mit den Geschäftsbereichen Personalvermittlung, Zeitarbeit und Unternehmensberatung.

Shortlist

Erfahrungen als

  • Bauarbeiter
  • Arbeiter im Handel
  • Zivildiener im Behindertenbereich
  • Arbeitsloser
  • Arbeiter im Tourismus
  • Praktikant im Gesundheitsbereich (Spitäler, Wohngruppe)
  • Freiberuflicher Erwachsenentrainer
  • Angestellter im Gesundheitsbereich
  • Psychodiagnostiker
  • Verwaltungsmitarbeiter in der öffentlichen Verwaltung
  • Verwaltungsmitarbeiter in einem Verein
  • Obmann eines Vereins
  • Geschäftsführer von GmbHs
  • Geschäftsführer einer Anstalt öffentlichen Rechts
  • Selbständig als Klinischer und Gesundheitspsychologe
  • Selbständig als Arbeitskräfteüberlasser, Personalvermittler, Unternehmensberater und Eventmanager